Schönheits-OP am Bauch

Sehnsucht nach Schönheit: Viele Menschen, insb. Frauen jungen bis mittleren Alters hegen den Wunsch nach einem makellosen Körper….und sind bereit mit einer Operation nachzuhelfen. Vorher Dick, nachher Schlank. So lautet die Wunschvorstellung vieler Patienten. Der Bauchbereich, insb. das Fett absaugen am Bauch, rangiert direkt nach dem Thema Brustvergrösserung auf Platz 2 der beliebtesten Schönheits-OPs. Aber auch das Po-Lifting oder die Bauchdeckenstraffung sind von Patienten oft gewünschte Eingriffe. Lesen Sie sich nachfolgend wichtige Patienteninformationen zu allen ästhetischen Bauchoperationen.

Liposuktion: Fettabsaugung

Hierbei werden Fett-Stammzellen vom restlichen Körpergewebe getrennt und dann abgesaugt. So erhält die behandelte Körperpartie ein schlankeres aussehen und überschüssiges Fett wird entfernt. Allerdings wirkt die OP nur nachhaltig, wenn die Ursache des Übergewichtes vom Patienten eliminiert wird. Denn werden weiterhin mehr Kalorien zugeführt als der Körper verbrennt, dann wird auch nach einer Fett-Absaugung wieder Fett vom Körper in anderen Fettzellen eingelagert.

Bauchdeckenstraffung

Wer viel Gewicht verliert hat meist trotzdem ein bleibendes Problem: Überschüssige Haut bleibt zurück. Dieser Hautmantel verschwindet bei vielen Personen auch durch Gymnastik und Sport nicht mehr. Das kann z.B. der Fall nach einer Schwangerschaft (auch zur Entfernung von Schwangerschaftstreifen) oder nach grosser Gewichtsabnahme sein. Hier kann die Bauchdeckenstraffung helfen. Dabei wird die Bauchhaut abgelöst und gestrafft. Hautüberschuss wird entfernt und danach die verbleibende Bauchhaut wieder angenäht.